Sonntag, 17. Juni 2012

"Beauty with an edge" - die Naked 2 Palette von Urban Decay



Leute,


dieser Post wird bildintensiv! ;-)

Vorab muss ich eins sagen: WOW! 
Es ist jetzt schon eine ganze Weile her, dass ich mir die Naked 2 Palette von Urban Decay zugelegt habe. Lange Zeit habe ich sie vorher bewundert und ihr hinterher gelechzt, doch dann ging sie ca. Mitte März endlich in meinen Besitz über und seitdem kann ich kaum noch die Finger von dieser Palette lassen.  




NAKED 2


Wie Ihr auf dem folgenden Bild erkennen könnt, wird die Palette zuzüglich eines kleinen Lip Glosses geliefert. Dieses nennt sich "Lip Junkie Lip Gloss"



NAKED 2 plus LIP JUNKIE LIP GLOSS



Rückseite der Palette



Eine Abbildung der Lidschattenshades



12 Wärme ausstrahlende Shades



Noch einmal mit leicht anderem Lichteinfall



Good Karma Shadow and Crease Brush:

Zusätzlich zur Palette selbst und dem Lip Junkie Lip Gloss, kommt Naked 2 auch mit der sogenannten "Good Karma Shadow and Crease Brush" daher.
Das Besondere an diesem Pinsel? 
Der Stil wird aus recyceltem Aluminium gewonnen.Seine feinen, seidigen Borsten werden aus recycelten PET Flaschen hergestellt.
Die feinen Borsten sind auf der Haut dabei tatsächlich sehr angenehm weich und fühlen sich fast schon schmeichelnd an. Sie erlauben ein präsizes Auftragen der Lidschatten und ermöglichen auch ein spielend leichtes Verblenden. Je nach Wunsch lässt sich mehr oder weniger von dem Lidschatten aufnehmen.
Dabei ist die Good Karma Shadow and Crease Brush veganer-freundlich, umweltfreundlich und cruelty-free.  
Ich stand vor dem Testen diesem Pinsel recht kritisch gegenüber, muss nach längerem Benutzen aber zugeben, dass dies bisher tatsächlich mein liebster Pinsel geworden ist und ich zu der Überzeugung gekommen bin, dass ich noch mehrere Good Karma Pinsel von Urban Decay benötige.



GOOD KARMA SHADOW AND CREASE BRUSH extra verpackt



GOOD KARMA SHADOW AND CREASE BRUSH ausgepackt
















LIDSCHATTEN: 

Jetzt zeige ich Euch noch einige close-ups von den Eyeshados selbst. Ich bin ob der Farbauswahl der Naked 2 Palette total begeistert.












Die Finishs der Lidschatten und deren Namen:

Foxy: matt
Half Baked: schimmernd
Bootycall: schimmernd
Chopper: schimmernd
Tease: matt
Snakebite: schimmernd
Suspect: schimmernd
Pistol: schimmernd
Verve: schimmernd
YDK: schimmernd
Busted: schimmernd
Blackout: matt



Swatch der Eyeshadows von links nach rechts in Reihenfolge der Palette


Wie Ihr sehen könnt, überwiegen bei der Naked 2 Palette die schimmernden Lidschatten. 
Ich finde alle Lidschatten durchweg gut pigmentiert und ich mag es, dass sowohl die schimmernden, als auch die matten Lidschatten ihr gewisses Etwas haben. 

Für alle, die es interessiert: Zu den Shades, die ich am meisten verwende, gehören ganz eindeutig "Half Baked", "Suspect" und "Snakebite".

Aufgetragen fühlen sich die Lidschatten sehr angenehm an und sind - zumindest in meinem Fall - gut verträglich. Sie halten auch ohne Eyeshadow Base recht gut. Mit einer solchen lässt sich das Eergebnis aber noch toppen. Die Farben sehen noch besser aus und die Lidschatten halten noch länger. Ich kommt doch recht gut mit ihnen über einen kompletten Arbeitstag.
Positiv empfinde ich auch, dass sich die Lidschatten mit Augenmake-up-entferner leicht wieder entfernen. Dabei bleiben auch keine lästigen Schimmerpartikel zurück. 

Die Auswahl der Lidschattenfarben der Naked 2 Palette eignet sich wunderbar dazu, alltäglichere, sowie auffälligere Looks zu schminken.
 

Was sagt Ihr? Gefallen Euch die Lidschatten? 
Mich persönlichen Sprechen die Farbtöne sehr an. 





LIP JUNKIE LIP GLOSS:

Das Lip Junkie Lip Gloss kommt passend zur Palette im Shade "Naked" daher.


LIP JUNKIE LIP GLOSS



Auf den Lippen hinterlässt es einen tollen Glanz, wobei wirklich nicht viel Farbe zum Tragen kommt. Man könnte es wohl am besten als "tinted" bezeichnen. Das Lip Gloss selbst ist, wie Ihr unschwer erkennen könnt, farbhaltig. Auf den Lippen ist die Farbe aber nur noch minimal zu sehen. 


Ohne Blitz


Mit Blitz


Was ich an diesem Lip Gloss besonders mag, ist seine Pfefferminznote. Diese gibt einem das Gefühl, dass die Lippen erfrischt werden und tatsächlich gibt es anfangs auch ein minimales Kribbeln, das sich aber nicht unangenehm anfühlt und auch rasch wieder abebbt. 

Mit der Konsistenz und der Haltbarkeit des Lip Glosses bin ich durchaus zufrieden. Es klebt ein wenig, aber nicht zu doll und es nutzt sich bei lipglossgerechtem Umgang relativ langsam ab. 





Und sonst noch?

Die Preise für diese Palette schwanken ja je nach Anbieter doch ganz schön stark und man muss auch aufpassen, dass man sich keine Fälschung einhandelt. 
Ich habe für das gute Stück 44,20 € bezahlt und finde, dass dieses Produkt jeden einzelnen Cent wert war, zumal die Lidschatten sehr ergiebig sind. Außerdem bin ich preislich gesehen doch noch ganz gut weggekommen, da es Anbieter gibt, die diese Palette für 60 - 70 € verkaufen.
Ich benutze die Naked 2 Palette inzwischen fast jeden Tag und noch lassen sich keine großen Abnutzungsspuren erkennen. 
Vom kompletten Design der Palette her, bin ich restlos begeistert.



Für mich stellt die Naked 2 Palette ein absolutes Highlight in meiner Make up-Sammlung dar und ich sehe keinerlei Grund hier irgend einen Punktabzug bezüglich meiner Bewertung zu erteilen.
Die Naked 2 Palette war eine meiner besten Anschaffungen überhaupt. 

Ganz eindeutig: Von mir gehen 5 ganze Sterne an dieses Produkt!







Was sagt Ihr?
Es gibt ja bisher schon zig Blogposts über diese tolle Palette.
Gehört Ihr zu den glücklichen Besitzern?
Seid Ihr damit genauso zufrieden, wie ich? Ich freue mich darauf, Eure Meinung zu hören! 


Habt einen schönen Sonntag, 
Eure 

Kommentare:

  1. Also ich muss sagen, dass diese Palette allein durch ihr Design besticht - seeehr stylish!! *___*

    Der Pinsel sieht auch wirklich gut aus und von dem, was Du so berichtest, scheint er nicht nur optisch zu überzeugen. Naisu!

    Die Farben sind der Knaller! Da versteh' ich sehr gut, dass Dir diese Palette so sehr gefällt! Meine Favs wären Foxy, Bootycall, Pistol und Blackout. (Generally - was für geile Namen mal wieder!!) Ich meine, ich bräuchte wohl keine Palette (oder doch? *g*) aber einzelne Farben rocken da wirklich. Und alles so nude-ig - me likey!! *gg*

    XOXO

    AntwortenLöschen
  2. Cool, ich hab die ja auch, aber ich wusste das mit dem Pinsel nicht! Also das mit dem Recycling! Jetzt seh ich den mit ganz anderen Augen!
    Ich liebe diese Palette auch aber ich hab den Lipgloss verschenkt, ich mag ja Lipgloss nicht wirklich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Palette ist echt schön. Bezüglich des Pinsels und des Recyclings hatte ich zuvor auch keine Ahnung. Aber ich finde es wirklich gut. :-)

      Lipgloss ist mir auch nicht immer lieb. Manchmal ziehe ich Lippenstifte wirklich vor. Aber das ist sehr abhängig davon, wie die Konsistenz znd Haltbarkeit des jeweiligen Produktes ausfällt.

      Löschen