Montag, 19. März 2012

FOTD mit Statement


Heute habe ich hier mal einen Face of the Day-Post für Euch.

Kennt Ihr das: Ihr schminkt Euch ganz normal und plant gar nicht, daraus etwas zu machen, aber dann seid Ihr mit dem Ergebnis zufriedener als gedacht und wollt es festhalten, ärgert Euch aber dann auch gleichzeitig, dass Ihr Euch nicht so richtig Mühe gegeben habt und alles mehr oder minder "draufgeklatscht" habt?
Für heute Abend habe ich eine spontane Einladung zum Udo Lindenberg Konzert in Berlin bekommen und dachte mir, dass ich dann mal eben nur rasch etwas Make up auflege, um vor die Tür zu huschen und heute Abend dann alles in Ruhe und akkurater mache. 
Es gibt also bei den folgenden Bildern sicher ein paar Sachen zu bemängeln. Aber was soll's?! Ich werde es trotzdem hochladen. 





Mein Statement zu Posts wie diesen:

Eigentlich muss ich zugeben, dass ich ziemlich hin- und hergerissen bin, was solche Posts angeht. Auf Grund meiner Hauterkrankung, bin ich nämlich etwas gehemmt und fühle mich manchmal ziemlich unwohl in meiner Haut. Da könnt Ihr sicher verstehen, dass es nicht unbedingt leicht fällt, auch noch öffentlich Fotos hochzuladen - zumal sich die Erkrankung auch im Gesicht zeigt.

Leider hat man ja auch heutzutage noch damit zu kämpfen, dass es solche Vorurteile wie "mangelnde Hygiene" oder "Ansteckungsgefahr" gibt, oder dass Ausschlag, Hautverschuppungen, etc. als hässlich begriffen werden. Das macht es nicht leichter. Es ist schon wahrlich doof genug, mit solchen Erkrankungen zu leben, aber die Gefahr auf Grund der Erkrankung abgestempelt zu werden, ist mir nicht so egal, wie ich es gern hätte. Ich selbst finde, dass man gepflegt sein sollte, es aber ansonsten weitaus mehr auf innere Werte ankommt. Nur leider sehen das nicht alle so. Ich will auch hier keine diesbezügliche Diskussion vom Zaun brechen.

Ich leide an einer Hauterkrankung, bin übergewichtig, trage eine Brille, mein Busen ist praktisch kaum vorhanden und ich bediene auch sonst einige als positiv empfundene Sterotypen so gar nicht.
Für eine Frau bin ich in den Augen einiger viel zu groß. Ich wage mich, meine eigene Meinung zu vertreten und ich trete auch nicht so zierlich und zerbrechlich auf, wie es vielleicht wünschenswert wäre. Es gibt zig Dinge, die man an mir bemängeln könnte - und ich mag mich trotzdem. Klar gibt es Dinge, die ich ändern würde - das ist normal. Aber mit mir als Gesamtpaket bin ich glücklich, ohne das jetzt einfach so zu sagen. Jegliche Fotos hier sind nur lediglich aus günstigen und beschönigenden Perspektiven entstanden, weil dies ist, was letztlich jeder tun würde: sich so gut wie möglich zu präsentieren.
Letztlich ist aber der wichtigste Grundstein, sich selbst zu lieben und dazu gehört auch, zu sich selbst zu stehen und sich annehmen zu können.

Aus eben diesem Grund habe ich mich entschieden, hier ab jetzt doch ab und an das ein oder andere Foto von mir zu posten - auch auf die Gefahr hin, dass einige den bereits erwähnten Vorurteilen erliegen und mich in eine Schublade stecken, in die ich nicht gehöre und daher den Einsteig in diese verweigere. Denn das ist ein Teil von mir, das bin ich - das "Ich", das ich mag und nun einmal bin.  Ich könnte mich vor Euch verstecken, aber das will ich nicht. Zum Einen, weil ich es einfach nicht möchte, zum Anderen, weil dies hier ein ehrlicher Blog sein soll. Ich bewerte ja auch die Produkte, die ich hier vorstelle, ehrlich - ob nun gut, oder schlecht. 

Diejenigen von Euch, die mit meinen "Minuspunkten" leben können, werden sicher auch weiterhin hier lesen und das freut mich. Allen anderen, denen ich oder meine Person zu wider bin, werden sicher eh keine Freude an diesem Blog finden.
Bitte entscheidet selbst, ob Ihr meinem Blog und mir folgen wollt, oder nicht. Ich freue mich über jeden von Euch, der dabei ist/bleibt. :-)

So, nun aber los....



Mein Face of the Day:   






 






Was ich benutzt habe: 

Hautcreme vom Arzt und Hautcreme von Dermalogica dienten mir bei diesem FOTD als Grundlage.
Concealer habe ich mir gespart, obwohl ich ihn benötigt hätte.


Für das Gesicht:
  • M.A.C Pro Longwear SPF 10 Foundation (NC15) 
  • M.A.C VERA Pearlmatte Face Powder "Flower Fantasy"
  • M.A.C Powder Blush "Gingerly" 

Für die Augen: 
  • NYX Eyeshadow Base "White" 
  • KIKO Colour Sphere Eyeshadow "16 - Gold Special FX" 
  • KIKO Colour Sphere Eyeshadow "04 - Golden Bronze FX" 
  • M.A.C Brow Set "Beguile" 
  • ESSENCE Liner & Shadow Stick "I Am A Viator"

Für die Lippen: 
  • M.A.C SHOP M.A.C. "Innocence, Beware!" Lipstick 




Und, was sagt Ihr?

Habt einen schönen Tag,
Eure


 





Kommentare:

  1. Also ich finde dein FotD echt schön <3
    und wünsche dir einen tollen Abend

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich. :-)
      Den Spaß hatte ich... Jetzt bin ich platt. ^^

      Löschen
  2. Mh, mir wären die Augenbrauen etwas zu dunkel, aber der Rest ist schön geworden :)
    Vielen lieben Dank für dein Kommentar, hab mich sehr gefreut!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss etwas aufpassen, was ich im Gesicht für Farbe nehme, daher lasse ich es meist, mir die Augenbrauen zu färben. Vielleicht sollte ich es aber doch mal wagen. ^^

      Ich werde sicher noch öfter bei Dir kommentieren. ;-)
      Und danke auch für Deinen Kommentar! ;-)

      Löschen
  3. So ein toller Post!! Respect yo!! Truly from my heart ♥

    Meine fav-pics sind btw das erste und das vorletzte! Das erste erinnert mich an irgendwen/irgendetwas und das vorletzte hat etwas zauberhaftes im fantastischen Sinne...haha, schwer in Worte zu fassen aber you know? Me likez!! Muss sagen, dass ich diese orange-gold-Töne sehr an dir mag! Hat totally was *nicknick*

    Keep on rockin'!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustig, dass Du das sagst, denn mich erinnert das erste Bild auch an etwas/jemanden - weiß aber auch nicht, an was genau...

      Zauberhaft fantastisch? Ich bin eine Elfe. ;-) Ich glaub, ich wei, was Du meinst. ;-)
      Vielen lieben Dank für Deinen Kommi! *smile*
      Freut mich so, dass Dir der Post gefällt. ;-)

      Löschen
  4. huhu :)
    das ist ein sehr schönes make up - und ich finde es gut, wenn du auf deinem blog auch dich den lesern in bildern vorstellst und du brauchst absolut keine hemmungen davor zu haben :) du brauchst dich nicht mal zu erklären, denn wie du sagst, wir müssen uns lieben - und wenn wir anfangen uns zu lieben, dann können das andere :)
    lg summer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich freue mich über Deine Worte. ;-)

      Und Du hast Recht: Eigentlich müsste ich das alles hier gar nicht so explizit und rechtfertigend schreiben. Ich empfinde es aber irgendwie auch als eine gewisse Form der Erleichterung, meine Meinung und Gefühle so zu äußern. Sie sind ja immerhin auch ein Teil von mir.

      Aber Du hast definitiv Recht: Man kann nur erwarten, von anderen geliebt zu werden, wenn man sich in erster Linie selbst liebt. Man strahlt einfach etwas ganz anderes aus, wenn man sich selbst liebt. Das wirkt viel positiver und ansiehender. ;-)

      Ich würde mich freuen, hier mal wieder von Dir zu lesen. ;-)

      Liebe Grüße,
      Ty

      Löschen