Dienstag, 28. Februar 2012

Glossybox Februar 2012

 

So Ihr Lieben,


Heute (natürlich vor Mitternacht gesehen) erreichte mich meine Glossybox für den Monat Februar. Nach der letzten Box und auch nach dem Feedback zur letzten Box - sei es in Blogs, bei Facebook oder sonstwo - war ich nun besonders gespannt auf die Glossybox dieses Monats. Ging es Euch da auch so?

Ich stelle Euch jetzt erst einmal den Inhalt meiner Box vor:


Der Inhalt meiner Glossybox

Glossyboxgruß

Kärtchen mit Inhaltsangabe


Den Inhalt meiner Box konntet Ihr ja schon sehen, bzw. lesen, aber damit Ihr Euch bei dem Entziffern des Bildes nicht zu sehr anstrengen müsst, schreibe ich Euch hier dennoch alles noch einmal auf:

  • ARTDECO Ceramic Nail Lacquer in der Farbe Nr. 108 zu 7,50 € / 6 ml (Originalprodukt)
  • ARTDECO Glam Stars Eyeshadow in der Farbe Nr. 605 zu 5,80 € / 0,8 g (Originalprodukt)
  • DR. BRONNER'S Liquid Soap zu 3,50 € / 59 ml (Originalprodukt)
  • VALENTINO Valentia zu 92,00 € / 80 ml (in der Box: 1,5 ml)
  • ZOEVA Lip Crayon in der Farbe "Vintage" zu 4,50 € / 2,8 g (Originalprodukt)
  • Zusatzprodukt "I ♥ GLOSSYBOX" Armband

So und nun folgen einige Close-ups der einzelnen Produkte und meine ersten Gedanken dazu....  



ARTDECO Ceramic Nail Lacquer:

 

ARTDECO Ceramic Nail Lacquer

Hierbei handelt es sich um einen graubläulichen Nagellack. Ich hätte mir diese Farbe im Vergleich mit anderen nicht unbedingt auf Anhieb geholt, aber es ist doch ganz schön, sie zu besitzen.

Verwenden kann ich sie sicher ganz gut. Das wirklich Positive: Die "Magic Shine"-Kollektion von ARTDECO ist neu in den Läden. So kann ich also erst einmal einen Lack von ARTDECO aus der Box testen, bevor ich mich im Laden darauf stürze und versuchsweise etwas aus der Kollektion mit nach Hause nehme. Ein erster Swatch hat bereits gezeigt, dass der Lack ganz gut deckt. Leider habe ich davon noch kein Foto gemacht. Es sieht aber erst einmal so aus, als wäre dieser Lack wirklich brauchbar. Thumbs up for dieses Produkt!  


ARTDECO Glam Stars Eyeshadow:

 

ARTDECO Glam Stars Eyeshadow

ARTDECO Glam Stars Eyeshadow geöffnet

Was soll ich sagen? Es ist nicht so, dass ich noch keine silber-gräulich-glitzernde Eyeshadows besitzen würde. Aber hey: Es ist ARTDECO. Ich habe gute Erfahrungen mit dieser Firma gemacht. Warum also nicht noch ein Produkt davon mit in den Besitz aufnehmen? Zumindest lässt sich die Farbe gut zu dem Nagellack von ARTDECO aus der Box kombinieren und dürfte auch für Smokey Eyes gut zu gebrauchen sein. Also: Auch dieses Produkt wird von mir verwendet werden.

      


DR. BRONNER'S Liquid Soap:


DR. BRONNER'S Liquid Soap


Eine reine Naturseife in meiner Glossybox vorzufinden, ist in Ordnung für mich, da ich in meinem Beautyprofil angegeben habe, dass ich auch gern Naturprodukte verwende. Bei dieser Seife kommt Teebaumöl zum Einsatz. Das kann ich auf Grund meiner Hauterkrankung ganz gut gebrauchen. Die Seife hat durch das Teebaumöl einen dementsprechenden Duft. Ich muss aber auch erwähnen, dass ich diesen durchaus angenehmer finde (was wohl an den anderen Bestandteilen der Seife liegt), als den von reinem Teebaumöl. Ich bin gespannt, wie meine Haut auf dieses Produkt reagieren wird. Das Ergebnis könnte durchaus positiv sein.


  

VALENTINO Valentia:



VALENTINO Valentia

Was ich nun genau von diesem Produkt in der Glossybox halten soll, weiß ich nicht so recht. Den Duft finde ich toll und ich freue mich immer, neue Düfte kennenzulernen. Ich meine auch, dass ich mich bisher nie wirklich über Probengrößen in der Glossybox ausgelassen hätte, aber eine Duftprobe von 1,5 ml, die ich - zum Beispiel in guten Parfümerien - auch gratis zu meinem Einkauf dazubekomme in die Glossybox zu tun, finde ich dann doch weniger schön. Ich verstehe, dass dieses Eau de Parfum sehr teuer ist und kann mich in die wirtschaftlichen Aspekte im Hintergrund hinein versetzen, aber wenn ich für eine Box bezahle, dann hätte ich darin schon gern etwas mehr als eine Gratiszugabengröße. Mit 5 ml, oder vielleicht sogar 10 ml wäre ich schon zufrieden gewesen. Ich erwarte ja gar nicht, dass die Probengröße gewaltig ist, aber ich erwarte schon einen Unterschied zwischen "ich bezahle für Produktproben" und "ich erhalte Produktproben". Da macht es jetzt für mich auch keinen großen Unterschied, dass es sich hierbei um ein Eau de Parfum handelt und der Rest des Inhalts meinen Einsatz von 10,00 € übersteigt. Tut mir Leid, aber ich finde diese Probengröße unangebracht.

Dennoch: Ich möchte nicht, dass hier untergeht, dass "Valentia" wirklich toll duftet. Ich hätte es vom Design und meinem ersten Eindruck her nicht im Laden probiert, da ich es allein von der ersten Wirkung nicht mit meinem Typ assoziiert hätte, aber es ist wirklich sehr angenehm, lieblich süß und ich würde es definitiv für mich selbst kaufen oder auch verschenken. 


VALENTINO Valentia Duftprobe





ZOEVA Lip Crayon:

 
ZOEVA Lip Crayon

Zunächst einmal: Ich mag das Design der Verpackung. Mit der Farbwahl hatte ich auch Glück. Sie passt perfekt in meinen momentanen Lieblingslook. Auftragen lässt sich dieses Produkt auch gut und den Duft finde ich ganz angenehm, wenngleich ich ihn nicht genau definieren kann, weil ich heute einfach schon an zu vielen Düften geschnuppert habe. Das Tragegefühl auf den Lippen ist auch recht angenehm.

Mein erster Eindruck lässt mich zufrieden sein. Da ich darüber hinaus ZOEVA auch noch besser kennenlernen wollte, freue ich mich über dieses Produkt.


ZOEVA Lip Crayon "Vintage"


  


Zusatzprodukt "I ♥ GLOSSYBOX" Armband:
 


Zusatzprodukt "I ♥ GLOSSYBOX" Armband

Hinter diesem Produkt verbirgt sich auch eine kleine Aktion. Es gibt in den Glossyboxen in diesem Monat verschiedene Armbänder. Einige - um genau zu sein 100 Stück - sind in Rosa gehalten. Wer sich über ein rosa Armband freuen durfte, der hatte sozusagen das Gewinnerlos gezogen, denn bei entsprechender Rückmeldung auf der Glossybox-Facebookseite konnte man dafür einen Gewinn erwerben. Wie Ihr sehen könnt, gehöre ich nicht zu den Gewinnerinnen. ;-)

An sich finde ich solche Aktionen ganz spaßig. Ich frage mich aber, warum sie gerade diesen Monat durchgeführt wurde und kann nach dem ganzen Theater um die Glossybox von letztem Monat nicht ganz umhin, dies gedanklich mit einer Form der Wiedergutmachung zu verbinden.

Wiedergutmachungen haben ja etwas für sich. Sollte dies aber der Grund für diese Aktion sein, bin ich der Meinung, dass sie an alle Glossyboxkunden hätte gehen müssen - und nicht nur an Gewinner. Und nein, ich neide es den Gewinnern nicht. Ich gratuliere an der Stelle all jenen, die ein rosa Armband erhalten haben.

Des Weiteren bin ich mir nicht sicher, ob es der richtige Zeitpunkt ist, ein Armband mit der Aufschrift "I ♥ GLOSSYBOX" zu vergeben, nachdem es im letzten Monat bei vielen so aussah, als sei dies nicht mehr unbedingt der Fall. Dass es immer schon Unzufriedenheit bei einigen Glossyboxkunden gab, ist ja nichts Neues - in einigen Fällen sicher berechtigt, in anderen eher weniger - doch ich persönlich hatte das Empfinden, dass es gerade letzten Monat doch alles sehr aufgeputscht und nahezu eskaliert war und auch wenn ich denke, dass einige sich mit ihren Beschwerden sehr im Ton vergriffen haben und sich nicht gut verhalten haben, so finde ich auch, dass es von Seiten der Glossybox zum Teil ebenso zu wenig korrektem Verhalten kam. Ich möchte jetzt auch nicht weiter in die Diskussion darum einsteigen, da ich schlicht und einfach keine Lust darauf habe. Dafür sind mir meine Zeit und auch meine Energie zu schade. Ich habe mein Glossyboxabo, ich sehe mir die jeweilige Box und das Verhalten auf beiden Seiten an und entscheide für mich, ob ich es aus Verbraucheraspekten und aus meiner Gefühls- und Gedankenebene heraus tragen möchte, mein Abo zu behalten.

Ich frage mich jedoch: Ist dieses "I ♥ GLOSSYBOX" Armband tatsächlich gerade jetzt von Nöten gewesen? Wie seht Ihr das? Natürlich interessieren mich Eure Meinungen, auch wenn ich mich weitestgehend aus der Diskussion zurücknehme und meine Entscheidungen für mich selbst treffe. Ich finde Feedback und unterschiedliche Meinungen interessant - immerhin habe ich ja nicht umsonst einen Blog.  ;-) Also? Was sagt Ihr?

Ach ja: ich werde dieses Armband übrigens nicht tragen. Zwar möchte ich der Glossybox weiterhin eine Chance geben, da die positiven Eindrück in der Vergangenheit für mich überwiegend waren, aber mir sind auch Aspekte aufgefallen, die die Freude an meinem Abo etwas dämpfen. Ich werde mir die Entwicklung eine Weile ansehen und freue mich auch überwiegend noch auf meine Glossybox. Zu gegebener Zeit und bei gegebenem Anlass werde ich Schritte unternehmen, oder mich darüber freuen, wenn ich mein Abo behalte. So oder so bin ich aber von meiner Begeisterung genug abgerückt, um nicht auch noch mit einer Liebeserklärung an die Box durch die Gegend zu laufen.


Weitere Gedanken zu meiner Glossybox:

  • Alles in allem bin ich mit dieser Glossybox zufrieden und auch wenn ich meine Box im letzten Monat auch recht mochte, so trifft diese hier meinen Geschmack doch noch mehr als die letzte.
  • Schön finde ich, dass mein Bedürfnis nach dekorativer Kosmetik mit der Glossybox dieses Monats durchaus gut abgedeckt wurde. Ich freue mich auch über Pflegeprodukte, doch dekorative Kosmetik ist für mich einfach ein noch größeres Highlight.
  • Meine Favoriten aus dieser Box sind der ZOEVA Lip Crayon, der ARTDECO Ceramic Nail Lacquer und VALENTINOs "Valentia".
  • Über den Wertinhalt der Box freue ich mich. Hier ist immerhin vom Wert her mehr als doppelt so viel Gewinn als Einsatz enthalten. Danke dafür, liebes Glossybox-Team!
  • Kontrovers bleibt für mich das "I ♥ GLOSSYBOX" Armband als Beigabe zur Box. Trotzdem finde ich das Gewinnspiel an sich gut.


Ich hoffe, dass Euch mein Post gefallen hat!
Wie sahen Eure Boxen aus? Ich freue mich über Links zu Euren Blogs und über Eure Kommentare.

Habt eine gute Nacht - all Ihr Nachtmenschen wie ich - und einen guten Tag für Euch und alle Nichtnachtschwärmer,
Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen